AGB

Geltungsbereich

Diese AGB gelten ausschließlich für Verträge zwischen: Jutta Görres “Atelier JuGeLy” und
Vertragsnehmern (im weiteren VN genannt), die individuelle Vertragsvereinbarungen
eingehen.
Für Kurse bei den VHS oder anderen Veranstaltern in meinen Websites genannten, gelten
deren Bestimmungen bzw. AGB.

Vertrag

Ein Vertrag zwischen VN und Jutta Görres „Atelier JuGeLy“ ist unmittelbar dann zustande
gekommen, sobald Sie (VN) einen Malkurs, einen Gutschein für einen Tages-Malkurs
geordert, oder einen Ferienwohnungsaufenthalt gebucht haben, und Ihnen die
Reservierungsbestätigung zugestellt wurde.
Erst nach Reservierungsbestätigung durch Jutta Görres “Atelier JuGeLy” ist ein Vertrag für
beide Parteien bindend. Die Durchführung und Erfüllung der gebuchten Leistung obliegt Jutta
Görres „Atelier JuGeLy“.

Haftung für Schäden

Die Haftung von Jutta Görres „Atelier JuGeLy“ für vertragliche Pflichtverletzungen, sowie
aus Delikt, ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und Ansprüchen wegen der
Verletzung von Kardinalspflichten.

Kundenrücktritt/ Stornierung

1. Sie (VN) haben die Möglichkeit, vor Beginn des Malkurses jederzeit vom Vertrag
zurückzutreten.
Dies geschieht ausschließlich durch Ihre schriftliche Erklärung gegenüber Jutta Görres
„Atelier JuGeLy“.
2. Sobald Sie (VN) vom Vertrag zurücktreten, kann Jutta Görres „Atelier JuGeLy“
angemessenen Ersatz für die erfolgten Aufwendungen verlangen.
Die Rücktrittsentschädigung richtet sich nach den folgenden Prozentsätzen des jeweiligen

Buchungspreises:
2.1. bis zum 30. Tag vor Beginn des Malkurses 20%
2.2. vom 29. Tag bis zum 22. Tag vor Beginn des Malkurses 35%
2.3. vom 21. Tag bis zum 15. Tag vor Beginn des Malkurses 50%
2.4. vom 14. Tag bis zum 08. Tag vor Beginn des Malkurses 80%
2.5. vom 07. Tag bis zum 01. Tag vor Beginn des Malkurses 90%
2.6. ab dem Tag des Beginns des Malkurses 100%
(2.1. – 2.6.) Bestimmt den Ersatz für entstandenen Aufwand und Verlustentgelte

3. Bei Nichtteilnahme des VN am Malkurs oder bei Nichtnutzung der Ferienwohnung durch
den VN, ohne vorhergehende schriftliche Rücktrittserklärung (Postdatumsstempel bei
Eingang der Rücktrittserklärung gilt), verfällt die gezahlte Vergütung bzw. wird eine
Ersatzforderung nach den in Pkt. 2.1. bis 2.6. genannten Prozentsätzen erhoben.
Eine Umbuchung der bereits gebuchten Malkurse / Ferienwohnung kann nur durch
schriftliche Rücktrittserklärung und nachfolgendem Neuabschluss eines Vertrages
(Neubuchung) erfolgen.Auch in diesem Fall hat Jutta Görres „Atelier JuGeLy“ Anspruch auf die pauschalen
Rückvergütungsgebühren.

4. Sollten Sie (VN) am gebuchten Malkurs nicht teilnehmen können, so steht es Ihnen (VN)
frei, einen Ersatzteilnehmer zu entsenden, sofern auch der Ersatzteilnehmer die persönlichen
Teilnahmevoraussetzungen lt. Vertrag erfüllt.

Rücktritt aus Vertrag mit AN von Jutta Görres „Atelier JuGeLy“

Aus wichtigem Grund ist Jutta Görres „Atelier JuGeLy“ berechtigt, vom Vertrag
zurückzutreten.

- bei höherer Gewalt
- bei gesundheitlicher Beeinträchtigung

In den vorgenannten Fällen erhalten Sie (VN) den eingezahlten Buchungspreis umgehend
zurück. Alternativ dazu bietet Ihnen (VN) Jutta Görres „Atelier JuGeLy” nach vorheriger
Rücksprache einen Ersatztermin an, der durch schriftliche Neuvereinbarung bindend wird.